Die Privatklinik am See ist eine der führenden Fachkliniken für Alkoholabhängigkeit in Verbindung mit Burnout und Depression in Deutschland. In dem einzigartigen NESCURE® Therapie-Setting mit maximal 13 Patientinnen und Patienten, die die Therapie gemeinsam und gleichzeitig beginnen, bietet die Klinik eine „Qualifizierte Entzugsbehandlung“ für Privatpatienten und Selbstzahler. Die Behandlung wirkt sanft, schnell und nachhaltig - auch dank des innovativen Verfahrens der Neuro-Elektrischen Stimulation.

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, die Möglichkeiten der Neuro-Elektrischen-Stimulation - kurz NES - in Deutschland bekannt zu machen, um Betroffenen einen sanften und schnellen Entzug zu ermöglichen. Bis heute konnten sich über 700 Patientinnen und Patienten von der Methode überzeugen.
Dr. med. Reingard Herbst
Chefärztin der NESCURE® Privatklinik am See

Eine kompakte Therapie von nur drei Wochen - intensiv, effektiv und effizient

Die NESCURE® Privatklinik am See ist eine der wenigen Kliniken, die sich auf die Behandlung einer Alkoholabhängigkeit als Hauptsuchtmittel spezialisiert haben. Alle Patientinnen und Patienten sitzen sozusagen im gleichen Boot.

Die Schlüsselbestandteile unseres Angebotes

Wie wissenschaftliche Studien nahelegen, werden durch die Neuro-Elektrische Stimulation (NES) fehlende Botenstoffe wieder angeregt. Die Entzugserscheinungen schwächen sich ab, die Stimmung erhellt sich, der Betroffene fühlt sich wieder motiviert und in Aufbruchstimmung. Der ganze Genesungsprozess verläuft weniger schmerzhaft mit größerer Zuversicht.

Das therapeutische Konzept mit dem Fokus auf Alkoholabhängigkeit ist so aufgebaut, dass die Patientinnen und Patienten nach etwa drei Wochen mit neuer Kraft in ihren Alltag zurückkehren. Dieser kurze Zeitraum hat sich bei über 400 Alkoholbehandlungen als optimal herauskristallisiert.

In den ersten Wochen nach der Therapie ist die Rückfallwahrscheinlichkeit am höchsten. Genau hier setzt die NESCURE® Nachsorge an: Schon während der Therapietage setzt sich die Klinik mit den Suchtberatungsstellen am Heimatort in Verbindung, um einen geeigneten Therapeuten für die ambulante Nachbetreuung zu finden.

Die NESCURE® Privatklinik am See bietet eine qualifizierte Entzugsbehandlung bei Alkoholabhängigkeit in einem spezifischen Gruppensetting. Das heißt, in geschlossenen, homogenen Gruppen dauert die Behandlung für alle Patienten 23 Tage. Die „Therapeutische Gemeinschaft“ sorgt für eine intensive, verbindliche und persönliche Behandlungsatmosphäre und ist wie der Einsatz der Neuro-Elektrischen Stimulationsmethode ein wesentlicher Faktor. Dieses einzigartige Therapiesetting ergänzt das Therapieangebot der Oberberg Fachkliniken im Bereich der Alkoholabhängigkeit, auch mit begleitenden Burn-Out-Syndromen und Depressionen.
Prof. Dr. med. Dr. rer. nat. Dipl.-Psych. Matthias J. Müller
Ärztlicher Direktor und Medizinischer Geschäftsführer der Oberberg GmbH

Unsere Kliniken

Die Oberberg Gruppe ist der führende Qualitätsverbund privater Fachkliniken im Bereich Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie in Deutschland.

Zur NESCURE® Website