Fachklinik Weserbergland

Nachbericht Vernissage "Die Anmut des Realen"

Am 26. Februar wurde in der Oberberg Fachklinik Weserbergland eine Vernissage zu den Werken des Künstlers Albrecht Tübke veranstaltet. Die Arbeit von Tübke verwendet eine altmeisterliche und präzise Technik der Lasurmalerei, wie sie bereits in der Renaissance angewendet wurde. Unter dem Motto "Die Anmut des Realen" konnten die Besucher diese einzigartige Technik hautnah erleben und dem Künstler jede Frage zu seiner Arbeit stellen.

Anwesend waren auch die leitende Psychologin Katja Berger, die Kunst- & Gestaltungstherapeutin Gesine Imhof, der leitende Psychologe Dr. Sirko Kupper und die leitende Oberärztin Dr. Sabine Luther, was zu spannenden Diskussionen und Fragen geführt hat.

Weitere Blogartikel Aktuelle Artikel aus dem Oberberg Blog