Symposium Oberbergklinik Weserbergland

Die Oberbergklinik Weserbergland veranstaltet am 6. Mai 2017 mit der Medizinischen Hochschule Hannover ein Symposium.

"MHH trifft Oberberg - Neue Entwicklungen und zukunftsweisende Therapieverfahren bei Abhängigkeitserkrankungen und Depression"

In der gemeinsamen Veranstaltung mit unserem Kooperationspartner der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) erwarten Sie Fachvorträge der Experten der psychiatrischen Klinik der MHH zu neuen Entwicklungen und zukunftsweisenden Behandlungsverfahren bei Abhängigkeitserkrankungen und Depressionen. Freuen Sie sich auf unser interessantes Tagesprogramm und den anschließenden kollegialen Austausch beim Mittagessen.

VeranstalterOberbergklinik Weserbergland & MH Hannover

Datum

Samstag, 6. Mai 2017

Uhrzeit9:30 bis 14:30 Uhr

Ort

Hannover Congress Centrum (HCC)

Adresse

Theodor-Heuss-Platz 1-3, 30175 Hannover

Fortbildungspunkte 4 / Ärztekammer Niedersachsen

Moderatoren

„Gesund und fit fürs Leben“
Dr. med. Ahmad Bransi
Chefarzt, Oberbergklinik Weserberland

„Kooperation MHH und Oberbergklinik Weserbergland“
Prof. Dr. med. Stefan Bleich
Ärztlicher Direktor, Medizinische Hochschule Hannover

Referenten der Medizinischen Hochschule Hannover

„Medienabhängigkeit - aktueller Forschungsstand und klinische Behandlungsmöglichkeiten“
Prof. Dr. med. Thomas Hillemacher
Stellvertretender Ärztlicher Direkor & Leitender Oberarzt

"Kauf dich (un)glücklich - Forschungsupdate und klinische Implikationen bei Kaufsucht offline und via Internet"
Prof. Dr. med. Dr. phil. Astrid Müller
Leitende Psychologin

"Burn-out, Depression und Abhängigkeit - wenn der Alltag zur Belastung wird"
Prof. Dr. med. Helge Frieling
Geschäftsführender Oberarzt & Stellvertretender Klinikdirektor

"Wie Botox das Gesicht der Psychotherapie verändern könnte"
Prof. Dr. med. Tillmann Krüger
Stellvertretender Leiter des Arbeitsbereiches Klinische Psychologie

"Metakognitive Therapie - eine Einführung am Beispiel Depression"
Dipl.-Psych. Dr. rer. biol. hum. Lotta Winter
Wissenschaftliche Mitarbeiterin & Psychologische Psychotherapeutin

"Sporttherapie - Schlüssel zur körperlicher und metaler Fitness im Besten Alter"
Prof. Dr. med. Kai G. Kahl
Geschäftsführender Oberarzt