State of the Art Symposium

Lesen Sie hier den Nachbericht zum State of the Art Symposium der Oberbergklinik Schwarzwald in Kooperation mit der Psychiatrischen Universitätsklinik Zürich.

Die Oberbergklinik Schwarzwald verschreibt sich seit 30 Jahren einer modernen Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik. Um mit zukünftigen Entwicklungen im Fachbereich Schritt halten zu können, ist die Zusammenarbeit mit nationalen und internationalen Experten sehr wichtig.

Aus diesem Anlass fand am Freitag, den 14. September 2018 das erste gemeinsame Symposium der Oberbergklinik Schwarzwald und der Psychiatrischen Universitätsklinik Zürich statt, bei dem rund 100 Ärzte und Psychologische Psychotherapeutischen teilnahmen.

Referenten

Die Präsentationen der einzelnen Referenten können Sie hier herunterladen.

„Neue Entwicklungen in der antidepressiven Therapie - Katamine und Andere.“
Prof. Dr. med. Erich Seifritz
Direktor Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik,
Psychiatrische Universitätsklinik Zürich
Präsentation zum Download.

„State of the Art: Kokainabhängigkeit.“ 
Prof. Dr. rer. nat. Boris B. Quednow
Leiter Experimentelle und Klinische Pharmakopsychologie,
Psychiatrische Universitätsklinik Zürich
Präsentation zum Download.

„State of the Art in der Diagnostik und Therapie der Zwangsstörungen.“
Priv.-Doz. Dr. med. A. Wahl-Kordon
Ärztlicher Direktor Oberbergklinik Schwarzwald
Präsentation zum Download.