Hornberger Gespräche Dezember 2016

„Imagery Rescripting & Reprocessing Therapy zur Behandlung anhaltender Trauer“ Referent: Prof. Dr. Mervyn Schmucker

14.12.2016

Referent

Prof. Dr. Mervyn Schmucker; Senior Clinical Consultant,
Klinik am Waldschlößchen - Zentrum für Psychotraumatherapie, Dresden

VeranstaltungsortOberbergklinik Schwarzwald, Hornberg

Leitung

Priv.-Doz. Dr. med. Andreas Wahl-Kordon, Ärztlicher Direktor der Oberbergklinik Schwarzwald

Zertifizierung

3 Punkte bei der Landesärztekammer

Inhalt

In diesem Vortrag zeigt Professor Schmucker die Besonderheiten in der Behandlung mit IRRT  bei Patienten mit Trauererfahrungen auf.

Der in der Traumaverarbeitung erfolgreiche Ansatz »Imagery Rescripting & Reprocessing Therapy« (IRRT) bewährt sich auch bei der Behandlung von komplizierten Trauerreaktionen. Behutsamer und schneller als mit anderen Verfahren können auch langfristig bestehende Blockaden gelöst und damit auch Depressionen überwunden werden.

Trauergefühle gehören zu den grundlegenden menschlichen Emotionen und sie sind, etwa beim Tod eines Angehörigen, eine seelisch notwendige Reaktion. Doch unter bestimmten Umständen gerät der Prozess ins Stocken, der Betroffene bleibt in seiner Trauer oft über Jahre gefangen. Die Methode des Imagery Rescripting & Reprocessing (IRRT) kann hier eine besonders effektive Hilfe bieten. IRRT ist auch in der Behandlung von Traumafolgestörungen, Angststörungen und Depressionen erfolgreich, welche häufig mit einer komplizierten Trauerreaktion verbunden sind.

Herr Prof. Dr. Schmucker ist  Urheber der IRRT. Er begann seine klinischen Untersuchungen mit Imaginations­behandlungen als Clinical Associate Professor (University of Pennsylvania) und langjähriger Mitarbeiter von Professor Aaron Beck, leitete dessen Ausbildungszentrum für kognitive Therapie, kollaborierte mit Professor Edna Foa an PTBS-Forschungsprojekten und war Supervidand und Arbeitskollege von Jeffrey Young. 2008 war er Gastprofessor an der Universität Freiburg. Seitdem arbeitet er als Senior Clinical Consultant an der Klinik am Waldschlösschen, Zentrum für Psychotraumatherapie (Dresden) und leitet IRRT-Zertifizierte Trainings, Seminare, Weiterbildungs-workshops und Supervision in der Anwendung der IRRT.

Das Tagesprogramm finden Sie hier.