Herr Dr. med. Jaroslav Malevani

Chefarzt, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie

 

Dr. med. Jaroslav Malevani ist Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie mit Schwerpunkt Verhaltenstherapie. Bereits während seines Medizinstudiums an der Universität Bonn interessierte er sich für das Fach Psychiatrie und beschäftigte sich in der Arbeitsgruppe von Herrn Prof. Laux und Frau Prof. Rao mit Depressionsbehandlung und Nebenwirkungen von Antidepressiva. Nach Abschluss seines Studiums arbeitete er an der Abteilung für Allgemeinpsychiatrie des LVR-Klinikums Düsseldorf, Kliniken der Heinrich-Heine Universität Düsseldorf. Während seiner Tätigkeit in der Neurologischen Klinik der HHU untersuchte er die Zusammenhänge zwischen zerebralen Durchblutungsstörungen und depressiven Erkrankungen. Darüber hinaus verbrachte er 12 Monate am Forschungszentrum Jülich, wo er sich mit den Fragen der funktionellen Bildgebung beschäftigte.

 

Dr. Malevani hat in seiner wissenschaftlichen Arbeit sowohl medizinische als auch psychotherapeutische Schwerpunkte gesetzt. Er verfügt über langjährige und vielfältige Erfahrungen in der Behandlung von Menschen mit psychischen Erkrankungen und engagierte sich außerdem maßgeblich im Bereich der gemeindepsychiatrischen Versorgung, unter anderem im Bereich der interkulturellen Psychiatrie und Psychotherapie. Außerdem beschäftigte sich Dr. Malevani in verschiedenen Projekten und Arbeitsgruppen zu Finanzierungssystemen und leistungsorientierter Dokumentation in der Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik.

 

Zuletzt war Dr. Malevani als Oberarzt am LVR-Klinikum Düsseldorf tätig und leitete eine Einheit mit 40 stationären Betten, die sich auf die Behandlung von affektiven Erkrankungen und insbesondere Depression sowie Borderline-Störungen spezialisierte.

 

Dr. Malevani verfügt über eine Weiterbildungsermächtigung im Fach Psychiatrie und Psychotherapie über 12 Monate und ist an folgenden Publikationen beteiligt.