Herr Dr. Hannes Horter, MBA

Chefarzt, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie

Dr. med. Hannes Horter ist Chefarzt der Oberberg Fachklinik Weserbergland und Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie.

 

Während des Studiums der Humanmedizin an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster begann er seine Dissertation zum Thema „Kultivierung von Riesenzelltumoren des Knochens“ in der Klinik für Orthopädie. Nach der Approbation absolvierte er seine Facharztweiterbildung in Psychiatrie und Psychotherapie im Klinikum Herford und dem Evangelischen Krankenhaus Bethel in Bielefeld (EvKB). Parallel hierzu nahm er an einem Studiengang im Bereich „Health Management“ an der Hochschule Osnabrück teil, welchen er mit dem Master of Businessadministration abschloss.

 

Nach der Facharztausbildung war Dr. Horter kurzzeitig in der Lippischen Nervenklinik Dr. Spernau in Bad Salzuflen als kommissarischer stellvertretener Chefarzt tätig, die meiste Zeit jedoch als Oberarzt in der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des EvKB.

 

Im Rahmen seiner klinischen Tätigkeit versorgte Dr. Horter Patienten im gesamten Spektrum psychischer Erkrankungen. Schwerpunkte lagen in der Versorgung von Patienten mit Depression, Burnout, Psychosen, Angstkrankheiten und Persönlichkeitsstörungen.

 

Neben der Leitung der Schwerpunktstation für Depressionen baute er eine neue Behandlungseinheit für Stationsäquivalente Behandlung auf (intensive psychiatrische Behandlung im Wohnumfeld des Patienten), die derzeit einer der größten Ihrer Art ist.

Neben der Patientenversorgung war Dr. Horter sowohl in der Krankenpflegeschule des EvKB, als auch in der OWL-Akademie für Psychiatrie und Psychotherapie als Dozent tätig.