Herr Dr. phil. Lars P. Hölzel

Leitender Psychologe und Wissenschaftlicher Leiter

 

Dr. Hölzel ist seit Gründung der Klinik in der Position des Leitenden Psychologen für die Konzeption der psychotherapeutischen Behandlungsangebote zuständig. Zum Repertoire des psychologischen Psychotherapeuten und Supervisors für Verhaltenstherapie gehören aktuelle psychotherapeutische Verfahren, wie u.a. Problemlösetherapie, IPT, CBASP, ACT und Schematherapie. Sein Spezialgebiet ist die Behandlung von depressiven und stressbedingten Störungen.

 

Mit der psychotherapeutischen Aus- und Weiterbildung hat er sich u. a. als Koordinator des Kompetenzzentrums Psychotherapie an den medizinischen Fakultäten Baden-Württembergs intensiv beschäftigt. Am Weiterbildungsstudiengang „Psychologische Psychotherapie“ der Johannes Gutenberg Universität Mainz sowie an der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des Universitätsklinikums Freiburg ist er als Dozent tätig.

 

Als Autor hat er eine Reihe wissenschaftlicher Publikationen zur Behandlung depressiver und chronischer depressiver Störungen, zu neuen Behandlungsmodellen, zur Arzt-Patienten-Kommunikation und zur transkulturellen Psychiatrie verfasst. Dr. phil. Lars P. Hölzel ist Träger des renommierten Preises für Versorgungsforschung in Psychiatrie und Psychotherapie der DGPPN.