Frau Dr. Annemarie Karutz

Teamleiterin

 

Dr. Annemarie Karutz ist Diplom Psychologin und Psychologische Psychotherapeutin (Psychoanalyse und Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie).

Nach ihrem Psychologiestudium von 1986 bis 1991 an der Universität Leipzig arbeitete sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin sowohl an der Klinik für Psychotherapie und Psychosomatische Medizin der Universität Leipzig als auch an der Forschungsstelle für Psychotherapie in Stuttgart. Daran schloß sich eine mehrjährige Tätigkeit in der Brandenburg Klinik, Abteilung für Psychosomatik, in Bernau an. Von 2002 bis 2011 war sie Leiterin der Entwöhnungstherapie im St. Joseph-Krankenhaus in Berlin-Weißensee. Seit 2012 arbeitet sie in der Oberberg Fachklinik Berlin Brandenburg, seit 2013 als Leiterin des Suchtteams und seit 2014 als Leitende Psychologin mit Verantwortung für die Therapieplanung.

 

Im Rahmen ihrer Promotion (gefördert von der KÖHLER-Stiftung München), in Veröffentlichungen und Vorträgen hat sie sich mit den Auswirkungen von gesellschaftlichen Umbrüchen auf das individuelle Selbstwerterleben auseinander gesetzt.

 

Frau Karutz ist Mitglied der DPG (Deutsche Psychoanalytische Gesellschaft) und der DGPT (Deutsche Gesellschaft für Psychoanalyse, Psychotherapie, Psychosomatik und Tiefenpsychologie). Ihr klinisches Interesse gilt der Anwendung psychoanalytisch orientierter Therapiemethoden im stationären Kontext. Ihre therapeutische Haltung: Psychoanalytisch denken, schulenübergreifend handeln!

Mir ist es wichtig, jeden einzelnen Patienten als einmaliges Individuum mit einer einmaligen Lebens- und Krankengeschichte zu sehen und ihn nicht in monokausale Krankheitssysteme einzuordnen, sondern gemeinsam mit dem Patienten den für ihn angemessenen Weg der Heilung zu entdecken.
Frau Dr. Annemarie Karutz
Teamleiterin in der Oberberg Fachklinik Berlin Brandenburg