Hamburg Dockenhudener Straße

Dr. med. Peter Becker ist Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie mit der speziellen Fachkunde Suchtmedizin. Nach seinem Medizin-Studium in Hamburg, England und den USA hat er eine breit gefächerte psychiatrische Ausbildung in den Bereichen Erwachsenen­psychiatrie, Forensische Psychiatrie, Alterspsychiatrie, Sucht­medizin, Psychotherapie und Gutachterwesen durchlaufen. Als niedergelassener Facharzt für Psychiatrie kann Herr Dr. Becker Erfahrungen aus der über 12-jährigen Kliniktätigkeit und aus der seit Januar 2005 bestehenden Therapie-Praxis einbringen.

Behandlungsschwerpunkte

Es gibt Situationen, in denen Sie einfach nur eine Beratung brauchen, manchmal aber auch unmittelbare Krisenhilfe. Oder Sie möchten im Rahmen eines Einzel-Coachings oder einer Psychotherapie nachhaltig an sich arbeiten. Die Belange von Menschen mit Suchtmittelproblemen liegen Herrn Dr. Becker dabei besonders am Herzen.

  • Psychotherapie - Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie
  • Suchtmedizin - Bei Problemen im Umgang mit Alkohol oder anderen Suchtmitteln bedarf es im Besonderen des „ärztlichen Blickes“. Betroffene und Angehörige erhalten fachkundige Beratung und Hilfe durch das spezifische therapeutische Angebot.
  • Krisenhilfe - Herr Dr. Becker hilft Ihnen in seelischen Krisensituationen professionell und unterstützt Sie aktiv bei der Bewältigung.
  • Coaching - Das ist “Psychotherapie des Gesunden“ und bedeutet eine zukunftsorientierte Optimierung Ihrer individuellen Stärken. Dazu zählen z.B. Stressbewältigung, Burn-out-Vorbeugung, Beratung in Umbruchsituationen / neuen Lebensphasen, Verbesserung der Work-Life-Balance und Konfliktmanagement (im Arbeitskontext oder im Privaten).