Berlin Kurfürstendamm

Im Rahmen einer Kooperation bietet das Zentrum für Seelische Gesundheit - Oberberg City Kurfürstendamm ambulante und tagesklinische Behandlungen an.

Behandlungskonzept

Zentrale Säulen der Behandlung sind Prinzipien von Achtsamkeit und Psychotherapie, Resilienz und Salutogenese sowie transparenter Kommunikation zwischen Patient und Therapeut auf Augenhöhe. Die regelmäßige Achtsamkeitspraxis von Patienten und Therapeuten ermöglicht eine heilsame Form der Verbundenheit und Wachstum als Teil eines ganzheitlichen Gesundungsprozesses.

Für Patienten mit Suchterkrankungen, insbesondere in frühen Stadien, wird eine zieloffene Suchttherapie angeboten. Gemeinsam mit den Patienten werden ohne vorherige Festlegung auf das Abstinenzparadigma mögliche Therapieziele, d.h. entweder Abstinenz oder reduzierter Konsum, erarbeitet und umgesetzt.

Mit dem neuen ambulanten und tagesklinischen Angebot des Zentrums für Seelische Gesundheit - Oberberg City Kurfürstendamm ergeben sich vielfältige Möglichkeiten der Optimierung von ambulanten und stationären Behandlungen, da nun auch Zwischenschritte zwischen rein stationärer oder ausschließlich ambulanter Therapie möglich sind, und somit wohnortnah in Berlin abgestufte Therapiekonzepte angeboten werden können.