Dr. med. Ahmad Bransi, Chefarzt

Dr. med. Ahmad Bransi ist Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie. Er studierte Humanmedizin an der Georg-August-Universität in Göttingen. Dort bereitete er während seiner Tätigkeit in der neurochirurgischen Abteilung seine Dissertation zum Thema Vasospasmus und Hirndruckerhöhung vor. In den Folgejahren absolvierte er seine Facharztweiterbildung in Psychiatrie und Psychotherapie. Von 2004 bis 2012 war er als Leitender Oberarzt in der Versorgung von Menschen mit akuten psychischen Krankheiten tätig.

Die Schwerpunkte seiner klinischen Tätigkeit waren neben der psychiatrischen und psychotherapeutischen Versorgung von Menschen mit Psychosen, Depression, Angstkrankheiten und Burn-out die Behandlung von Menschen mit Sucht­erkrankungen sowie die Versorgung von Menschen mit psychischen Störungen im Alter. Dr. Bransi baute die notwendigen Strukturen für diese Versorgung auf, wie die Etablierung einer stationären und ambulanten sucht­medizinischen Versorgung und eine Gedächtnis-Sprechstunde. Weitere Tätigkeitsbereiche waren die interkulturelle Psychiatrie und Psychotherapie, eine Tätigkeit als Dozent in der OWL-Akademie für Psychiatrie und Psychotherapie und die Habilitation einschließlich eines Lehrauftrags an der Universität Bielefeld. Vor seinem Wechsel an die Oberbergklinik im Oktober 2016 war Dr. Bransi vier Jahre lang ärztlicher Direktor der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik in Detmold.