08. September 2016

Tag der ersten Hilfe

Am Samstag, den 10. September, findet erneut der Tag der Ersten Hilfe statt. Er rückt die Bedeutung der fachgerechten Nothilfe in das öffentliche Bewusstsein und würdigt gleichzeitig diejenigen, die am meisten helfen: die Rettungskräfte.

Dabei sind Helfer oftmals einer erheblichen psychischen Belastung ausgesetzt, die eine Posttraumatische Belastungsstörungen (PTBS) hervorrufen kann. Der vorliegende Pressetext gibt Einblicke in diese Thematik.

Der Text enthält Einschätzungen und Ratschläge von Christoph Middendorf, Facharzt für Psychiatrie sowie Facharzt für Psychotherapeutische Medizin und medizinischer Geschäftsführer der Oberbergkliniken. Zusätzlich finden Sie anbei ein Interview. Darin erläutert Christoph Middendorf Hintergründe zu PTBS.

Die Oberbergkliniken sind spezialisiert auf die Behandlung von Abhängigkeitserkrankungen, Depressionen, Burn-out, Angst- und Panikstörungen sowie Traumafolgestörungen und unterhalten drei Kliniken und 18 Oberberg-City-Standorte in Deutschland.

Komplette Pressemitteilung (PDF)