19.12.2018

Oberberg City Berlin Kurfürstendamm jetzt als Oberberg Tagesklinik Berlin Teil der Oberberggruppe

Berlin, 19. Dezember 2018

Mit der Zielsetzung, Patienten deutschlandweit ein Netzwerk aus Kliniken, Tageskliniken, Oberberg City Centern, Selbsthilfegruppen und korrespondierenden Therapeuten anbieten zu können, hat die Oberberggruppe das «Zentrum für Seelische Gesundheit» (ZFSG) am Kurfürstendamm in Berlin erworben. Als Oberberg City Center vom ehemaligen Chefarzt und Medizinischen Geschäftsführer der Oberbergkliniken, Prof. Dr. Götz Mundle, im Jahr 2015 eröffnet, werden in der Tagesklinik Berlin im Einklang mit dem Oberberg-Therapiemodell bis zu 20 Patienten mit psychischen und psychosomatischen Erkrankungen tagesklinisch und ambulant intensiv behandelt.

 

Von akuten Kriseninterventionen bis hin zu Langzeittherapien bietet die Tagesklinik und
Ambulanz ein breites Spektrum an Behandlungen und ermöglicht als Tagesklinik, dass
Patienten eine intensive Therapie absolvieren können, ohne auf ihr soziales Umfeld
verzichten zu müssen.
Dr. Bastian Willenborg (Chefarzt der Oberbergklinik Brandenburg/Berlin in Wendisch-Rietz) wird ab 01.01.2019 als Chefarzt die Tagesklinik Berlin übernehmen.

 

Der Ausbau und die Integration tagesklinischer Angebote sind ein wesentlicher Bestandteil der Strategie der Oberberggruppe und dienen der Komplettierung der Behandlungskette im Sinne eines modernen, durchgängigen und an den Bedürfnissen der Patienten ausgerichteten Therapieangebots ohne Abbrüche.

 

Basierend auf seinem Erfolg mit der Tagesklinik und Praxiszentrum am Kurfürstendamm und dem profunden Verständnis der Oberberggruppe wird Prof. Dr. Mundle auch zukünftig beratend für die Entwicklung neuer Tageskliniken für die Oberberggruppe tätig sein. Damit ist die Kontinuität bei der Integration der Tagesklinik Berlin in die Oberberggruppe und dem Aufbau neuer Tageskliniken gewährleistet.

 

Über die Oberberggruppe

Die Oberberggruppe ist der größte Verbund privater Kliniken im Bereich Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik im deutschsprachigen Raum. In aktuell neun Kliniken und einer Tagesklinik an neun Standorten werden Kinder, Jugendliche und Erwachsene in offenen, individuellen und intensiven Therapiesettings behandelt. Darüber hinaus existiert ein deutschlandweites Netzwerk aus korrespondierenden Therapeuten, Selbsthilfegruppen und Oberberg City Centern. Die Oberberggruppe bietet ihren Patienten modernste Versorgung mit evaluierten Therapieverfahren. Die Privatkliniken der Oberberggruppe gehören zu den hochwertigsten Anbietern in diesem Segment.

 

Medienkontakt
HOSCHKE & CONSORTEN
Public Relations GmbH
Telefon: 0049 (40) 36 90 50 57
Mail: oberberg(at)hoschke.de
www.oberbergkliniken.de