Prof. Dr. med. Thomas Hillemacher

Prof. Dr. med. Thomas Hillemacher ist leitender Oberarzt und stellvertretender Klinikdirektor der Klinik für Psychiatrie, Sozialpsychiatrie und Psychotherapie der Medizinischen Hochschule Hannover. Sein klinisches und wissenschaftliches Interesse gilt der Suchtmedizin und der Rolle neurobiologischer Faktoren bei der Entstehung und Aufrechterhaltung abhängigen Verhaltens. Klinisch beschäftigt er sich zudem mit den Themen Geriatrie, psychische Störungen während Schwangerschaft und Stillzeit, der Behandlung therapierefraktären Depressionen und der Arzneimittelsicherheit. Er ist Mitglied im Vorstand des Norddeutschen Suchtforschungsverbundes sowie im Editorial Board mehrerer renommierter Fachzeitschriften. An der Medizinischen Hochschule Hannover leitet er klinisch den Bereich für Suchtmedizin sowie wissenschaftlich zusammen mit Frau Prof. Dr. Müller das Center for Addiction Research (CARe).