Prof. Dr. med. Götz Mundle

Prof. Dr. med. Götz Mundle ist Leiter des Zentrums für Seelische Gesundheit – Oberberg City Berlin Kurfürstendamm. Von 2007 bis 2014 war er Medizinischer Geschäftsführer der Oberbergkliniken. 2001 bis 2009 war er Chefarzt der Oberbergklinik Schwarzwald. Zudem war Professor Mundle in den Jahren von 2004 bis 2011 im Vorstand der Oberberg Stiftung Matthias Gottschaldt.

Aufgrund seiner Expertise im Bereich Suchterkrankungen und seiner wissenschaftlichen Arbeiten über Abhängigkeitserkrankungen ist er Mitglied der medizinischen Fakultät der Universität Tübingen sowie Mitglied des Ausschusses „Sucht und Drogen“ der Bundesärztekammer.

Als Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie absolvierte er Ausbildungen in tiefenpsychologischer und verhaltenstherapeutischer Psychotherapie und ist Supervisor für Tiefenpsychologie und Verhaltenstherapie. Sein Therapieverständnis ist schulenübergreifend. Sein besonderes Interesse gilt neuen Therapiekonzepten achtsamkeitsbasierter Psychotherapie, individualisierter Medizin, zieloffener Suchttherapie, Prinzipien der Resilienz und Salutogenese als Basis für die Gestaltung von Gesundheit sowie transparenter Kommunikation zwischen Patient und Therapeut auf Augenhöhe.