Prof. Dr. med. Gabriela Stoppe

Nach ihrem Medizinstudium in Giessen und der Promotion in Marburg bildete sich Prof. Dr. med. Gariela Stoppe zur Fachärztin für Neurologie, Psychiatrie, Psychotherapie und klinischer Geriatrie in Bern, Hannover und Göttingen weiter. Dort habilitierte sie 1996 und ist seit 2002 Professorin für Psychiatrie und Psychotherapie. Von 1994 bis 2003 war sie geschäftsführende Oberärztin an der Psychiatrischen Universitätsklinik in Göttingen, von 2003 bis 2012 Leiterin des Bereichs Allgemeine Psychiatrie an den Universitären Psychiatrischen Kliniken in Basel. 2013 gründete sie sie MentAge GmbH in Basel (www.mentage.ch). Sie arbeitet aktiv in Gremien, unter anderem der Arzneimittelkommission der Deutschen Ärzteschaft, der European Memory Clinics Associaton mit und hat die Leitung der Sektion Alterspsychiatrie der World Psychiatric Association inne. Von 2012 bis 2013 war sie Expertin im Zukunftsdialog der Bundeskanzlerin. Professorin Stoppe ist aktiv in der Forschung tätig und veröffentlichte mehrere Buchpublikationen vor allem zur Demenz und Depression.