Priv.-Doz. Dr. med. Mazda Adli

Priv.-Doz. Dr. med. Mazda Adli ist Chefarzt der Fliedner Klinik Berlin und Leiter des Forschungsbereichs Affektive Störungen an der Charité – Universitätsmedizin Berlin am Campus Mitte. Sein klinisches und wissenschaftliches Interesse gilt der Behandlung therapieresistenter Depressionen sowie der Untersuchung von Faktoren, die die individuelle Stressvulnerabilität beeinflussen. Er ist Gründer des Berliner Wissenschaftsnetz Depression, Mitbegründer des World Health Summit sowie der interdiziplinären Forschergruppe „Neurourbanistik“.