Webinar & Workshop für LehrerInnen: „Stress ist ein Muskel“

Veranstaltungsort
Online

Datum
Mittwoch, der 1. Juni 2022, 18:00 bis 19:00 Uhr

Anmeldung
Die Anmeldung erfolgt über Zoom. Über diesen Link gelangen Sie zur Registrierung. Nach der Registrierung erhalten Sie direkt über Zoom eine Bestätigungs-E-Mail inklusive Link zur Veranstaltung, über den Sie am Veranstaltungstag um 18:30 Uhr in unser Webinar gelangen.

Verteiler
Sollten Sie an weiteren Veranstaltungen dieser Art interessiert sein, können Sie sich über diesen Link für unseren Verteiler anmelden.

Teilnahmegebühren
keine

Referent

Dr. Jan Kalbitzer

Moderator
Dr. med. Hannes Horter

Inhalt

Stress gehört zu unser aller Alltag und so mancher wünscht sich ein stressfreies Leben. Stress steht dabei umgangssprachlich häufig für Überlastung, etwa durch berufliche und private Faktoren. Dabei ist der vermeintlich „böse Stress“ besser als sein Ruf. Er ist eine wichtige biopsychologische Reaktion, die den Umgang mit belastenden Situationen, die besonderen Einsatzes bedürfen, überhaupt erst ermöglicht. Wer verlernt, sich angemessen stressen zu können, ist zukünftigen Herausforderungen schlechter gewachsen.

 

Spätestens seit der „Potsdamer Studie“ wissen wir, dass LehrerInnen besonders stressbelastet sind. Zum Problem wird Stress allerdings, wenn er dauerhaft und unspezifisch stattfindet und in der persönlichen Wahrnehmung seinen Sinn verliert. Dann wird er zur Gefahr für die psychische und körperliche Gesundheit.

 

Im Rahmen seines Vortags wird Dr. Jan Kalbitzer ausgehend von diesem Stressmodell in der interaktiven Arbeit folgende Fragen bearbeiten:

 

  • Wozu stresse ich mich? Und zwar besonders: zu welchem wo hin stresse ich mich? Aufgrund welches Ziels und welcher meiner Ziele ist es genau jetzt wichtig, mich in dieser Situation zu stressen?
  • Wie kann ich mich langfristig immer wieder gesund stressen, ohne in ungesunden Dauerstress zu geraten? Welche Rituale und Strukturen helfen mir im Alltag, Stress als eine Ressource zu bewahren, die mich nicht krank macht?

 

Das Webinar ist unterteilt in zwei kurze Vortragseinheiten und interaktive Gruppenarbeit. Die aktive Beteiligung am interaktiven Arbeiten ist freiwillig.

 

Das Programm

 

18:00 - 18:05 Uhr:    

Begrüßung 

Dr. med. Hannes Horter, MBA

Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie und

Chefarzt der Oberberg Fachklinik Weserbergland

 18:05 - 19:00 Uhr:   

Stress ist ein Muskel, der trainiert werden will - aber auch Erholung braucht!

Dr. med. Jan Kalbitzer

Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie und

Leiter der Stressmedizin der Oberberg Kliniken