Oberberg City Berlin Mitte

Im Rahmen einer Kooperation bietet das therapeutische Team von Oberberg City Berlin zwischen Gendarmenmarkt und Checkpoint Charlie ambulante und tagesklinische Behandlungen an.

Team

Klaus Gresser ist Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, sowie Facharzt für Neurologie. Nach den Facharztausbildungen in Berlin ist er seit 2000 in der Oberbergklinik in Wendisch Rietz und kurz in der Klinik in Hornberg in leitenden Funktionen tätig gewesen bis er in 2009 die ambulante Versorgung der Oberbergpatienten in der Ambulanz Oberberg City übernahm. Im Jahr 2012 erfolgten der weitere konzeptuelle Ausbau und der Umzug in die größeren Räumlichkeiten in der Charlottenstraße 80. Hier sind seitdem neben der Einzelpsychotherapie auch Gruppenther­apieangebote und verschiedene Körpertherapieangebote unter „einem Dach“ angesiedelt und daher ist die gewohnte individuelle und intensive, multimodale Weiterbehandlung sichergestellt.

Stefan Braselmann ist Heilpraktiker und unterrichtet seit 12 Jahren die ganzheitliche Körpertherapie, Kalifornische Massage, an der Samuel-Hahnemann-Schule in Berlin. Er ist seit 2014 bei Oberberg City Berlin.

Renate Kalb ist Heilpraktikerin mit Schwer­punkt Craniosacraltherapie. Sie ist seit 2014 bei Oberberg City Berlin. Weitere Informationen finden Sie auf: www.renate-kalb.de

Silvia Metzger ist Physiotherapeutin und Heilpraktikerin. Sie ist seit September 2013 bei Oberberg City Berlin.

Geleitete Gruppentherapien

Wöchentliche psychodynamische Gruppe
Dienstag 17:00 - 18:40 Uhr Therapiegruppe mit integrierter Achtsamkeitsübung

 

14 – tägige psychodynamische Gruppe

Montag (alle ungeraden Kalenderwochen)

17:00 - 18:40 Uhr Therapiegruppe mit integrierter Achtsamkeitsübung

 

Therapiegruppe mit integrierter Achtsamkeitsübung

Mittwoch

Mi I 17.30 – 19.10 Uhr alle geraden Kalenderwochen

Mi II 17.30 – 19.10 Uhr alle ungeraden Kalenderwochen

 

Offene Suchtgruppe ohne Abstinenzvoraussetzung

(in nicht alkoholisiertem Zustand während der Therapiezeit)

Donnerstag

17:00 – 18.40 Uhr

 

Die Gruppentherapieangebote sind entsprechend dem Oberbergmodell als Kombinationsbehandlung auch für Patienten, die anderweitig in einzeltherapeutischer Behandlung sind.

 

Für die Koordination mit den Einzeltherapeuten und vor dem Start in einer Gruppe sind Vorgespräche bei Herrn Gresser erforderlich.