Behandlungsfelder

Seelische Erkrankungen verursachen Leid und ein Gefühl quälender Hilflosigkeit. Der Weg zurück ins erfüllte Leben ist schwer - aber möglich. Wir gehen diesen Weg gemeinsam mit unseren Patienten, aktivieren ihre Stärken und Begabungen, damit sie ihre Krankheit überwinden können. Unsere Oberbergkliniken bieten professionelle Hilfe mit einer umfassenden, intensiven, schulenübergreifenden medizinisch-psychotherapeutischen Behandlung von

  • Depressionen
  • Abhängigkeitserkrankungen (stoffgebundene wie Alkohol und Medikamente sowie nicht-stoffgebundene wie Spiel-, Internet- und Sexsucht usw.)
  • Burn-out
  • Angst- und Panikstörungen
  • Traumafolgestörungen.


Weitere Behandlungsindikationen der Oberbergkliniken sind die Psychosomatik älterer Patienten, Zwangserkrankungen, ADHS im Erwachsenenalter, Persönlichkeitsstörungen und körperliche Störungen ohne somatischen Befund. Ausgenommen sind psychische Krankheiten, die eine Behandlung in einer geschlossenen Abteilung oder eine psychiatrische sozialtherapeutische Langzeitbehandlung benötigen. Wir setzen auf eine intensive Behandlung, so dass unsere beruflich meist stark geforderten Patienten schnell wieder gesund in ihren Alltag zurückkehren können. Als Akutkrankenhäuser sind alle Oberbergkliniken darauf ausgerichtet, Patienten mit psychiatrischen / psychosomatischen Krankheiten rund um die Uhr - auch intoxikiert - aufzunehmen.